Arbeit im Homeoffice: Into the Forest (2015)

Während des Shutdowns: 3. Streaming-Tipp fürs Zuhause-Bleiben, Zuhause-Arbeiten und Zuhause-Lernen.

Abends im Wald bei uns zuhaus: Mit Bildschirm und Internet mit dem Rest der Welt verbunden.
(c) Into the Forest.

In der nahen Zukunft leben die Teenager-Schwestern Nell (Ellen Page) und Eva (Evan Rachel Wood) mit ihrem Vater (zunächst noch) weitab von der Zivilisation in einem Haus in den kalifornischen Redwoods. Nell bereitet sich per e-Learning auf die Aufnahmeprüfung an der Universität vor, Eva übt eine Tanzchoreographie ein. Anfangs besucht sie hierfür noch eine Tanzklasse in der Stadt, in der die Familie sich mit dem Nötigsten eindeckt.

Eines Tages schneidet ein Stromausfall die Gegend vom Rest der Welt ab: Kein fließendes Wasser, kein Internet, bald kein Benzin mehr für die Fahrt in die Stadt oder den Betrieb des Generators, selbst übers batteriebetriebene Transistorradio (das jeder Prepper haben sollte) keine Nachrichten aus der Welt. Es bleibt unklar, was mit diesem Rest der Welt überhaupt ist.

Jetzt geht es ums Überleben unter archaischen Bedingungen: Ein Dach über dem Kopf hat die Familie noch, Vorräte wie Reis und Salz reichen noch eine Weile, bis es dann sehr eintönig wird und Schädlinge dem Rest den Gar ausmachen. Das bisschen, das sie noch haben – das Haus, ein Gewehr, etwas Benzin -, muss verteidigt werden, denn sowohl die allgemeine Lage wie auch die Zukunft sind ungewiss, Fremden wie Nachbarn ist nicht mehr zu trauen.

Homeschooling & Selbstversorgung

In ruhigen Momenten arbeitet Nell weiter an ihrer Prüfungsvorbereitung, nun mit Papier, wir sehen sie einige Male bei Kerzenschein an ihrem Schreibtisch. Eva tanzt eisern in ihrem persönlichen Tanzstudio. Mit der Zeit nimmt die Notwendigkeit der Nahrungsbeschaffung mehr Raum ein und Nell geht jagen und Beeren sammeln.

Für wen?

Alle, die jetzt vielleicht in ihrem Ferienhaus auf dem Land gestrandet sind und ggfs. noch ein bisschen Homeoffice machen können. Teenager, die jetzt selbstorganisiert fern von Schule und Sportverein lernen und sich auf Prüfungen vorbereiten.

Wo gucken?

Zurzeit auf prime, itunes und Google Play.


Into the Forest (CAN, 2015) Buch & Regie: Patricia Rozema

Ein Gedanke zu „Arbeit im Homeoffice: Into the Forest (2015)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.